Automatischer Masturbator Cup

13.05.2020

So ich habe ja versprochen dass es weiter geht und ich neue Spielzeuge anschaffen werde.

Ich habe mich dann für das nette Teil entschieden:

Auch hierzu hat sich meine Sklavenzofe wieder für den Test bereit erklärt - DIESMAL aber wirklich FREIWILLIG, denn der letzte Orgasmus lag schon eine Weile zurück und sie hat schon mal gehofft.


Erstmal aber zu dem Teil selbst er kam gut verpackt und das ganze sieht sehr stylisch und gut verarbeitet aus. Das Material ist angenehm und fühlt sich gut an! 


Es hat noch ein kleines Gimmick es spricht mir Dir über Kopfhörer und treibt dich weiter an. 


Mir kommen da schon Gedanken an Fixierungen und Isolation und Tease an Denial ...


Es kommt mit einer Tube Gleitgel, Kopfhörern, eine kleine Reinigungsbürste und dem Ladekabel. 


Er kann saugen und blasen hat 5 Bewegungsmuster des künstlichen Liebestunnels und kann mit 10 Vibrationsstufen aufwarten. 


Die Ladung erfolgt über einen USB-Adapter und er war auch in 1,5 Stunden vollgeladen (das erste Mal) - und kann auch gut unter fließendem Wasser gereinigt werden. 


Für mich fühlt es sich angenehm an, wenn Frau reingreift ... 


So dann aber mal jetzt wieder zu meinem bereits fixierten Objekt. 


Das Teil lässt sich gut aufsetzen und saugt auch gleich ordentlich los. 


Ich lasse ihn mal so eine Stunde liegen und spiele ab und an mal an den Modes und berichte dann wieder ... 


... bin wieder da - und zwar mit dem O-Ton meiner Sklavenzofe: "Der Hammer - es hat mich die ganze Zeit am Limit gehalten und dann selbst nach einem Orgasmus gleich wieder hochgeholt."


Dabei waren die Geräusche nichts störend und auch die Sprache war wirklich antreibend.


So na dann meine Zofe hat ihn mittlerweile gereinigt und auch wieder geladen - und ihn in meinen kleinen Gemeinheitenkoffer für unterwegs gepackt!


Also Leute ihr könnt gespannt sein aus der Serie kommen noch weitere Geräte dazu dieses eine hat uns jedenfalls erstmal überzeugt! 


Schaut euch noch die paar Bilder dazu an.